Aufruf zur 4. Revolution

Drucken
E-Mail
Geschrieben von: Sylke Gruhnwald 06.09.10
Bookmark and Share

Zurück aus der Sendepause rufe ich zur Revolution auf:  Am kommenden Montag, dem 13. September, findet die 4. Revolution – Energy Autonomy Ihren Weg in die Schweiz zur Premiere im Theater Winterthur. Die von der UNESCO ausgezeichnete Umweltinitiative Filme für die Erde bringt den mitreissenden und visionären Dokumentarfilm auf die Leinwand mit der Unterstützung u.a. von myclimate.

Der Dokumentarfilm "Die 4. Revolution – Energy Autonomy" steht für die mitreissende Vision der Energieversorgung aus 100 Prozent erneuerbaren Energien, welche gleichzeitig erreichbar, sauber und bezahlbar ist. In eindrücklichen Bildern und mit orchestraler Musikunterlage zeigt der Dokumentarfilm von Carl A. Fechner und seinem Team unsere Möglichkeiten zur 4. Revolution und den damit verbundenen Umbruch unseres Energieversorgungsnetzes. Der Titel verrät bereits  die Folgen eines solchen Umbruchs und fordert nach der Industriellen Revolution und der Digitalen Revolution heute die Energiewende. Während der vierjährigen Produktionszeit begleiteten Carl A. Fechner und sein Team engagierte Politiker wie Hermann Scheer und ambitionierte Aktivisten unter anderem Muhammad Yunus, Friedennobelpreisträger und Gesicht des Mikrokredits. Aber auch Fatih Birol, seines Zeichens Chefökonom der Internationalen Energieagentur (IEA) der OECD in Paris und bis 1995 Mitarbeiter der Organisation Erdölexportierender Staaten (OPEC)  in Wien. Dialektisch werden Argument und Gegenargument präsentiert – Öl gegen Sonne, Gas gegen Wind. Vorreiter und Vorkämpfer im Bereich der erneuerbaren Energien aus zehn verschiedenen Ländern werden dabei farbenprächtig und emotional präsentiert. Flüssig, anregend, intelligent und sehr sinnlich übermittelt er klar Handlungswillen, zeigt die Verbindungen zur eigenen Lebenswelt und Eigenverantwortung. Der Dokumentarfilm vermittelt klar und durchzogen Zusammenhänge und beachtet auch dynamische Systementwicklungen, jedoch  im positiven Sinne. Die Technologie steht im Mittelpunkt, der Bezug und die Wichtigkeit von Energie zur individuellen Lebensgrundlage wird  deutlich;  systemische Effekte wie das globale Bevölkerungswachstum werden allerdings vernachlässigt. Dennoch wird klar: es wird Zeit aktiv zu werden. Das Ansehen des Films ist zumindest ein erster, wenn auch kleiner Schritt.


4. Revolution – Energy Autonomy
Theater Winterthur am Montag, den 13. September 2010, ab 19.00 Uhr

Bild: 4-revolution.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Cleantech.ch

cleantech_ch

SCA_LOGO_RGB_marginal
mit swisscleantech ins neue Energiezeitalter

Meistgelesene Artikel

    Abonnieren Sie noch heute Ihren persönlichen Newsletter.
    Noch grössere Aktualität erhalten Sie mit unserem RSS-Feed.

    Kalender

    Der Veranstaltungskalender wird vorbereitet.

    {Zum Kalender}

    Magazin Cleantech Switzerland

    Magazin Cleantech Switzerland 2011-1

    Gründungssponsoren