Fehler
  • JHTMLIcon::print_popup_white not supported.
  • JHTMLIcon::email_white not supported.

Recyclingpapier schont Umwelt

Geschrieben von: Annette Sperrfechter, Pro Wildlife 18.08.10
Bookmark and Share
Stichworte:           

Zum Schulstart wandern wieder Millionen Hefte, Blöcke und Ringbucheinlagen über die Ladentheken. Grösse und Lineatur gibt die Schule akribisch vor - doch eine Empfehlung für umweltfreundliches Recyclingpapier fehlt meist. Dabei ist die Zellstoff- und Papierproduktion eine der Hauptursachen für den Holzeinschlag in den Urwäldern Asiens und Amerikas. Die Artenschutzorganisation Pro Wildlife ruft daher Schüler, Eltern und Lehrer auf, nur Papier zu kaufen, das umweltfreundlich hergestellt ist.

„Es sollte selbstverständlich sein, dass an Schulen nur Recyclingpapier zum Einsatz kommt“, sagt Pro Wildlife-Sprecherin Daniela Freyer. Doch viele Kaufhäuser und Schreibewarenhändler haben nur Frischfaserpapier im Angebot. „Fragen Sie gezielt nach 100 Prozent recyceltem Altpapier – oder organisieren Sie Sammelbestellungen beim örtlichen Schreibwarenhändler oder im Internet“, so die Artenschützerin. Für die Produktion von Frischfaserpapier, also weissem Papier, wird zum Teil Wald gerodet, die Herstellung verbraucht auch enorme Mengen an Energie und Wasser. „Es gibt viele gute Gründe, nur Recyclingpapier zu verwenden: Recyclingpapier schont die Wälder, spart Wasser und Energie und steht Frischfaserpapier in nichts nach.“

Auf zuverlässige Siegel achten

Doch woher weiss der Verbraucher, welche Hersteller wirklich umweltfreundlich produzieren? Nicht alle Siegel halten, was sie versprechen. Auch die Bezeichnung „chlorfrei gebleicht“ ist kein Garant für Umweltfreundlichkeit, denn dahinter verbirgt sich oft Papier aus Frischfasern. Als zuverlässiges Umweltsiegel gilt der vom Umweltbundesamt vergebene „Blaue Engel“. Er stellt die höchsten Anforderungen. Auch ÖKOPAplus und „Klimaschutzpapier“ stehen für 100 prozentiges Altpapier.

Händler gezielt nach Recyclingpapier fragen

Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 236 Kilogramm Papier pro Jahr gehört Deutschland zu den Spitzenreitern weltweit. Doch die Verkaufszahlen von Recyclingpapier sinken seit Jahren. Dabei steht es längst nicht mehr in der Schmuddelecke: Modernes Recyclingpapier ist umweltfreundlich geweisst, kann gut mit Tinte beschrieben werden und ist auch geeignet für Drucker und Kopierer.
Wer seinen Papierbedarf umweltfreundlich decken möchte, muss oft langen Atem beweisen: Viele Kaufhäuser und Supermärkte bieten nur Frischfaserpapier an. „Solange die Kunden nicht nach Recyclingpapier fragen, werden die Händler nicht umdenken“, so Freyer.

 

Weitere Informationen:

Pro Wildlife
Annette Sperrfechter, Pressesprecherin
Telefon: +49 89/81299 507
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.

 

Bild: Altpapier-Haufen im Lager des Altpapierwerks Utzenstorf (www.altpapier.ch).

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Cleantech.ch

cleantech_ch

SCA_LOGO_RGB_marginal
mit swisscleantech ins neue Energiezeitalter

Meistgelesene Artikel

    Abonnieren Sie noch heute Ihren persönlichen Newsletter.
    Noch grössere Aktualität erhalten Sie mit unserem RSS-Feed.

    Kalender

    Der Veranstaltungskalender wird vorbereitet.

    {Zum Kalender}

    Magazin Cleantech Switzerland

    Magazin Cleantech Switzerland 2011-1

    Gründungssponsoren