Fehler
  • JHTMLIcon::print_popup_white not supported.
  • JHTMLIcon::email_white not supported.

Das Davos der Erneuerbaren

Geschrieben von: Viviane Mor, T-LINK 25.06.10
Bookmark and Share
Stichworte:       

Nach dem sehr erfolgreichen Schweizer Auftritt an den zwei letzten WORLD FUTURE ENERGY SUMMITs  haben wir bereits mit der Planung für Januar 2011 begonnen.

Diese in der Golf- und MENA-Region führende Messe im Bereich Cleantech konnte im vergangenen Januar mehr als 600 Aussteller und über 23’000 Besucher aus aller Welt verzeichnen.

Der WORLD FUTURE ENERGY SUMMIT hat sich als Ausstellung mit erstklassigem Konferenzprogramm weltweit einen Namen als Cleantech-Plattform

geschaffen. Hier treffen sich Führer und Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft! An dieser Messe orientieren sich auch die Städteplaner des wegweisenden MASDAR-Projektes über den aktuellen Stand der Cleantech-Industrie.

T-LINK – offizieller Agent für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein – wird auf dem WORLD FUTURE ENERGY SUMMIT 2011 wiederum einen «SWISS Pavilion» mit zentraler Infrastruktur wie Cafeteria und Business-Center anbieten. Die Organisation erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Schweizer Botschaft in Abu Dhabi, der swisscleantech, Cleantech Switzerland, Swissmem und unter dem offiziellen Mandat von BUSINESS NETWORK SWITZERLAND (Osec).

Aussteller auf dem «SWISS Pavilion» profitieren von einer unkomplizierten Vorbereitung ihres Auftritts an der Messe und von der anerkannt guten Netzwerkplattform. 

 

Weitere Informationen:

T-LINK MANAGEMENT AG
Division FAIRSPACE

Viviane Mor, Projektleiterin

Telefon: 043 288 18 88

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.

 

Bild:
Frontseite:
v.l.n.r. Carl A. Ziegler, CEO T-LINK, Dr. Walter Steinmann, Direktor des Bundesamtes für Energie (BFE), und die Waadtländer Regierungsrätin Jacqueline de Quattro auf dem World Future Energy Summit 2010 (T-LINK).


Textseite: v.l.n.r.: Dr. Sultan Al Jaber, CEO Masdar, Carl A. Ziegler, CEO T-LINK, Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan, Dr. Ruedi Kriesi, Vizepräsident des Vereins Minergie und Nick Beglinger, Präsident des Verbandes swisscleantech auf dem World Future Energy Summit 2010 (T-LINK).

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Cleantech.ch

cleantech_ch

SCA_LOGO_RGB_marginal
mit swisscleantech ins neue Energiezeitalter

Meistgelesene Artikel

    Abonnieren Sie noch heute Ihren persönlichen Newsletter.
    Noch grössere Aktualität erhalten Sie mit unserem RSS-Feed.

    Kalender

    Der Veranstaltungskalender wird vorbereitet.

    {Zum Kalender}

    Magazin Cleantech Switzerland

    Magazin Cleantech Switzerland 2011-1

    Gründungssponsoren