Und noch ein Mutmacher: Röttgen

Drucken
E-Mail
Geschrieben von: Yvonne von Hunnius 15.12.09
Bookmark and Share

Der deutsche Umweltminister Norbert Röttgen wollte wie Arnie Mut machen. Wenn auch verhaltener. Man komme zu einem Ergebnis, sagte er in Kopenhagen. Welches, das ist anhand seiner Mimik nicht auszumachen.

Er sollte retten, was zu retten ist. Er habe einen Kampfauftrag erhalten, ist in Deutschlands Zeitungen zu lesen. Wie ein Retter sieht er auf den Fotos nicht gerade aus. Und auch die Delegierten sind der Meinung: So gross ist seine Rolle nun doch nicht. 

Wie der EU-Verhandlungsführer der EU, der schwedische Umweltminister Andreas Carlgren, machte er Druck und sagte: "Wir haben nicht mehr viel Zeit, bis die Stunde der Wahrheit schlägt."

Noch muss die EU die Entwicklungsländer ins Boot holen. Und das geht schwer mit guten Worten. Es bleiben weniger als 48 Stunden, bis die Ratlosigkeit bei den Staatsoberhäuptern landet. 

Bilder: Yvonne von Hunnius

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Cleantech.ch

cleantech_ch

SCA_LOGO_RGB_marginal
mit swisscleantech ins neue Energiezeitalter

Meistgelesene Artikel

    Abonnieren Sie noch heute Ihren persönlichen Newsletter.
    Noch grössere Aktualität erhalten Sie mit unserem RSS-Feed.

    Kalender

    Der Veranstaltungskalender wird vorbereitet.

    {Zum Kalender}

    Magazin Cleantech Switzerland

    Magazin Cleantech Switzerland 2011-1

    Gründungssponsoren